Sportfreunde Asbachtal e.V.| Olper Straße | 51580 Reichshof - Brüchermühle| Deutschland
1.Bundesliga 2.Bundesliga Champions League DFB Pokal Europa Liga Frauenfussball International Fussball Nationalmannschaft Termine und Veranstaltungen
Vernetzt Euch!zur Facebook-Seite der Sportfreunde Asbachtal wechselnzur Twitter-Seite der Sportfreunde Asbachtal wechseln
Kids mit K�pfchen spielen Fu�ball bei den Sportfreunden Asbachtal!

Guten Abend und willkommen bei den Sportfreunden Asbachtal 2011 e.V.

Ein Punkt zum Auftakt
Endlich ging es wieder los. Bei sommerlichen Temperaturen startete unsere Erste gegen den TuS Elsenroth in die neue Meisterschaftssaison 2017/18. Urlaubsbedingt konnte Trainer Piri Gouranis in dieser Partie nicht auf seinen Kapitän mehr dazu »
Neue Trikots für unsere U10 !!!
Jakob Johns vom Dach und Meisterbetrieb Jakob Johns hat den Jungs einen neuen Satz Trikots gesponsert. mehr dazu »
Ein Rückblick auf die Rückrunde
Es ist vollbracht. Die Mission "Klassenerhalt" konnte das Team von Michael Kuhn schon zwei Spieltage vor Saisonende erfolgreich beenden. Eine anstrengende Saison mit vielen Höhen und Tiefen ist am Ende. Aber nicht nur die Saison ist vorbei, sondern auch die Trainertätigkeit mehr dazu »
Mit Herzblut dabei - Die Ziegelaktion
Hilf uns mit Deiner Spende bei der Finanzierung des Vereinsheimes mehr dazu »
Das nächste Projekt steht in den Startlöchern...
Sportfreunde Asbachtal bitten örtliche Handwerker und das Baugewerbe um Unterstützung beim Um- und Ausbau des Vereinshauses... mehr dazu »
Unterstützen Sie die Sportfreunde Asbachtal mit Ihrer Spende!
Sichern Sie sich Ihre persönliche Werbefläche auf unserer Internetseite, als Bandenwerbung oder platzieren Sie Ihre Werbung auf unseren Spielankündigungsplakaten... mehr dazu »
Fan Trikots! Jetzt erhältlich
Um unsere Teams bestmöglich zu unterstützen und der Leidenschaft nachgehen zu können, bieten wir Euch das aktuelle Trikot an. mehr dazu »

 

Projekt Vereinshaus 

Bilder vom Bau

Asbachtal ringt Tabellenführer nieder

(red.ms/20.10.2014)

SF Asbachtal - SpVgg. Holpe- Steimelhagen 6:3 (2:1)

Die Sportfreunde setzten diesen Sonntag ihre Siegesserie fort und bezwangen am 10. Spieltag der Kreisliga C den Spitzenreiter aus Holpe-Steimelhagen auf der heimischen Hans-Berg Sportanlage deutlich und verdient mit 6:3.

Der sonnige Herbsttag sorgte zur Freude aller Beteiligten für optimale Rahmenbedingungen, was auch dem Spiel sofort anzusehen war. Ohne lange Abtastphase ging es direkt schwungvoll los, sodass es auf beiden Seiten zu Chancen kam, die zunächst jedoch ungenutzt blieben. Dies änderte sich dann in der 12. Minute als Sebastian Stelp eine an den langen Pfosten gezogene Ecke zur Führung einnicken konnte.

Fortan war Asbachtal die klar spielbestimmende Mannschaft konnte dies allerdings in keinen weiteren Torerfolg ummünzen. So kam es dann dazu das die Gegner einen Moment der Unkonzentriertheit in der asbachtaler Hintermannschaft zum zwischenzeitlichen Ausgleich eiskalt ausnutzten (20.).
Doch die Heimmannschaft, welche die Abwesenheit ihres Trainers Michael Kuhn in der ersten Halbzeit nicht zu beeinträchtigen schien, spielte munter weiter und kam folgerichtig noch vor der Halbzeitpause (44.) zum 2:1 Führungstreffer durch Andree Stremmler.


Holpe-Steimelhagen hatte sich in der Pause einiges vorgenommen und erhöhte nach Wiederanpfiff sichtlich den Druck. Doch die Sportfreunde erstickten die Aufbäumungsversuche der Gäste im Keim und antworteten mit dem 3:1 in der 51. Minute durch Rico Henseleit, der durch einen präzisen Steilpass von Andree Stremmler in Szene gesetzt wurde. Daraufhin spielte man sich regelrecht in einen Rausch und so ließ der nächste Treffer nicht lange auf sich warten: Jan Zöller schloss einen schön zu ende gespielten Angriff ab und erhöhte auf 4:1 (56.).

Daraufhin ließen die Bemühungen der Hausherren nach und so konnte Holpe-Steimelhagen in der 75. Minute auf 4:2 verkürzen. Doch die Sportfreunde hatten wieder eine passende Antwort parat und sorgten mit einem Doppelschlag durch Jona Brecht und Habib Sakaoglu (84.,85.) für klare Verhältnisse. Die Gäste betrieben noch ein wenig Ergebniskosmetik und trafen in der Nachspielzeit zum 6:3 Endstand. 

Und so ging ein wiedermal sehr ereignisreiches Spiel zu Ende, welches Asbachtal 3 Punkte und den Anschluss ans obere Tabellendrittel beschert.

Tore:

0:1 Sebi Stelp (12.), 1:1 Fabian Tews (20.), 2:1 Andree Stremmler (44.), 3:1 Rico Henseleit (51.), 4:1 Jan Zöller (56.), 4:2 Lukas Staudinger o.g (75.), 5:2 Jona Brecht (84,), 6:2 Habib Sakaoglu (85.), 6:3 Fabian Tews (89.)

SF Asbachtal:

Vitali Bese - Lukas Heinrich, Lukas Staudinger, Mirko Sievers, Jona Brecht - Tobias Brecht, Sebi Stelp, Andree Stremmler, Jan Zöller - Habib Sakaoglu (86. Dennis Poschmann), Rico Henseleit (70. Max Kleber) 

Trend:
S-S-S-S





Weitersagen: