Sportfreunde Asbachtal e.V.| Olper Straße | 51580 Reichshof - Brüchermühle| Deutschland
1.Bundesliga 2.Bundesliga Champions League DFB Pokal Europa Liga Frauenfussball International Fussball Nationalmannschaft Termine und Veranstaltungen
Vernetzt Euch!zur Facebook-Seite der Sportfreunde Asbachtal wechselnzur Twitter-Seite der Sportfreunde Asbachtal wechseln
Kids mit K�pfchen spielen Fu�ball bei den Sportfreunden Asbachtal!

Guten Abend und willkommen bei den Sportfreunden Asbachtal 2011 e.V.

Ein Punkt zum Auftakt
Endlich ging es wieder los. Bei sommerlichen Temperaturen startete unsere Erste gegen den TuS Elsenroth in die neue Meisterschaftssaison 2017/18. Urlaubsbedingt konnte Trainer Piri Gouranis in dieser Partie nicht auf seinen Kapitän mehr dazu »
Neue Trikots für unsere U10 !!!
Jakob Johns vom Dach und Meisterbetrieb Jakob Johns hat den Jungs einen neuen Satz Trikots gesponsert. mehr dazu »
Ein Rückblick auf die Rückrunde
Es ist vollbracht. Die Mission "Klassenerhalt" konnte das Team von Michael Kuhn schon zwei Spieltage vor Saisonende erfolgreich beenden. Eine anstrengende Saison mit vielen Höhen und Tiefen ist am Ende. Aber nicht nur die Saison ist vorbei, sondern auch die Trainertätigkeit mehr dazu »
Mit Herzblut dabei - Die Ziegelaktion
Hilf uns mit Deiner Spende bei der Finanzierung des Vereinsheimes mehr dazu »
Das nächste Projekt steht in den Startlöchern...
Sportfreunde Asbachtal bitten örtliche Handwerker und das Baugewerbe um Unterstützung beim Um- und Ausbau des Vereinshauses... mehr dazu »
Unterstützen Sie die Sportfreunde Asbachtal mit Ihrer Spende!
Sichern Sie sich Ihre persönliche Werbefläche auf unserer Internetseite, als Bandenwerbung oder platzieren Sie Ihre Werbung auf unseren Spielankündigungsplakaten... mehr dazu »
Fan Trikots! Jetzt erhältlich
Um unsere Teams bestmöglich zu unterstützen und der Leidenschaft nachgehen zu können, bieten wir Euch das aktuelle Trikot an. mehr dazu »

 

Projekt Vereinshaus 

Bilder vom Bau

Zweiter Sieg in Folge

 

(red.dp/22.11.2017)

Sportfreunde Asbachtal – TuRa Dieringhausen 4:1

Das nächste Kellerduell in der Kreisliga stand vor der Tür: Asbachtal gegen Dieringhausen. Mit einem Sieg könnte man sich mehr Luft im Abstiegskampf verschaffen und den nächsten Aufgaben entspannter entgegentreten.

Gegenüber der Vorwoche gingen die Sportfreunde mit einer Veränderung auf zwei Positionen in die Partie. Im Vergleich zum Spiel gegen Frömmersbach sollte man effektiver vor dem Tor agieren und schnellstmöglich das Spiel für sich entscheiden. Leider mühte man sich zum ersten Tor sehr lange, trotz guter Chancen in der Anfangsviertelstunde. Nach 28 Minuten brach Rico Henseleit dann den Bann und erzielte das verdiente 1:0. 11 Minuten später war es André Stremmler, der auf 2:0 für die Sportfreunde erhöhte. Kurz vor dem Halbzeitpfiff gab es noch einen Aufreger auf Seiten der Gastgeber. Noel Brosien flog mit Gelb-Rot vom Platz, wobei die erste Gelbe Karte zweifelhaft war.

In der zweiten Halbzeit musste sich der SFA nicht lange gegen elf Dieringhausener wehren. Vier Minuten nach Wiederanpfiff folg auch ein Dieringhausener Akteur nach klaren Tätlichkeit vom Platz. In der letzten halben Stunde hatte man zahlreiche 100% Möglichkeiten den Sack zuzumachen, aber aufgrund der schlechten Chancenverwertung blieb es noch einigermaßen spannend. Oftmals agierte die SFA-Offensive viel zu hektisch und unüberlegt vor dem gegnerischen Gehäuse. Doch 12 Minuten vor Ende der Partie erzielte Jan Zöller endlich den ersehnten dritten Asbachtaler Treffer in dieser Partie. Im direkten Gegenzug wurde man Zeuge eines Missverständnisses zwischen Torwart und einem weiteren Asbachtaler Akteur, wodurch das 3:1 fiel. Quasi mit dem Schlusspfiff erzielte Jan Zöller dann das 4:1. Fazit der Partie: Aufgrund der vielen Chancen geht der Sieg völlig in Ordnung. Mit einer deutlich besseren Chancenverwertung hätte man das Spiel eindeutig früher entscheiden können. Des Weiteren ist spielerisch noch viel Luft nach oben, insbesondere im Passspiel.

Aufgrund des Feiertags ist an diesem Wochenende spielfrei für unsere Senioren. Unsere Erste fährt am Donnerstag (23.11.17) zum Testspiel nach Engelskirchen. Anpfiff ist um 19:30 Uhr. Ansonsten startet der Ligabetrieb am 03.12.2017 auf heimischen Boden gegen den Tabellennachbar aus Bergneustadt. Anstoß ist um 15:00 Uhr. Unsere 2. Mannschaft befindet sich nach dem 8:1 Erfolg gegen Hochwald II bereits in der Winterpause.

 





Weitersagen: